Verordnung

  1. Nach den Vorfällen von 2017 ist es streng verboten auf der Öffentliche Straße und Bürgersteigen zur kampieren. Im Falle der Nichtachtung wird die Polizei verbalisieren dieses Jahr und die Autos sofort entfernen lassen. Ihr seit gewarnt. P4 / P5 /P6 Offen
  2. Der Zugang zu den Paddocks (Boxen) ist nur für VW-Fahrzeuge, Ableitungen und T3-Kombis (mit Luft gekühlt) zugelassen. Die KIT Car Fahrzeuge mit VW Käfer-Chassis sind alle zugelassen. Die Porsche Fahrzeuge sind im Standort nicht zugelassen, nur die CARS 356 und VW Posrche 914 (4 Zylinder) sind zugelassen. Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, jedes Fahrzeug, jede Person oder jeden Aussteller zu verweigern, der nicht mit der Bug Show-Stimmung übereinstimmt.
  3. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, endgültig oder vorläufig jeden Teilnehmer auszuschließen, dessen Betragen oder Dasein eine Gefahr oder Störung für die anderen Teilnehmer, Zuschauer oder die Uferbewohner sein könnte.
  4. Nur die Fahrzeuge, die mit der Zulassung, Versicherung und technischer Überwachung in Ordnung sind, sind am Standort zum Fahren zugelassen. Die Fahrzeuge, die nicht in Ordnung sind, dürfen nur auf Anhängern versetzt werden.
  5. Die « Stinger »- oder anderen Auspufftöpfe, die das Strassenverkehrsgesetz nicht respektieren, sind nicht zugelassen (ausgenommen Racing und Beschleunigungswettbewerb, max. 103db).
  6. Im Campingplatz sind von 20 bis 8 Uhr die Motorenprüfungen und Radios verboten. Während der Nacht muss das verkehren der Fahrzeuge so rücksichtvoll wie möglich sein.
  7. Gemäß polizeilicher Verordnung,, sind Burns outs oder Schleuderkünste auf der Straße oder auf der Wiese strengstens verboten. Es werden sofort Geldstrafen verhängt.
  8. Das Verkehren in Umkreis des Treffens und im Campingplatz muss mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung van 10 km pro St. maximal und immer mit de höchsten Vorsicht statt finden.
  9. Bodenfeuer sind verboten. Nur die Barbecues auf einem Ständer (mit Fuß) sind erlaubt. Die Teilnehmer haften für eventuelle Schäden.
  10. Während den Vorführungen und Darbietungen sind Fotoapparate und Videos verboten. Es dürfen keine Gegenstände auf die Künstler geworfen werden.
  11. Die Teilnehmer verpflichten sich die Umgebung und die Ruhe der anderen zu respektieren.
  12. Die Zahlung der Teilnehmergebühr bedeutet die Annahme dieser Vorschriften. Die Entscheidungen der Veranstalter sind unwiderruflich.
  13. Das Campen in den Padocks ist verboten, außer für SWAP Meet, Aussteller, Drag, Racing und Organisation.
  14. Durch Polizeibefehl sind die pockets Bikes auf dem ganzen Standort der Demonstration einschließlich der Padock’s strikt verboten. Sie werden unverzüglich abgeschleppt.
  15. Nur die durch die Organisation genehmigten Fahrzeuge auf zwei Rädern und Quad in den Padock’s zugelassen(mit speziellem persönlichen Freifahrausweis mit Magnetstreifen). Alle nicht zugelassenen Fahrzeuge werden beschlagnahmt und werden am Schluß der Veranstaltung zurückerstattet.
  16. Bei der großen Parade ist es strikt verboten auf dem Rasen, neben der Rennstrecke zu stehen oder zu gehen. Es ist strengstens verboten Gegenstände auf der Spur zu werfen. Achtung! Sie werden gefilmt.
  17. Auf Anordnung der Feuerwehr ist es strikt verboten, die zwei Pausenhöfe in den Paddocks als Zeltplatz zu benutzen und darunter zu kochen (Grill oder Gaskocher, usw).
  18. Bei allen mechanischen Reparaturen in den Paddocks und Zeltplätzen muss eine Plane unter dem Fahrzeug liegen.
  19. Der Zugang zur Rennstrecke wird jedem Fahrzeug verboten, dessen Lärmbelästigung 103db überschreitet. Falls ein Zweifel besteht, wird der Wert wie folgt übergeprüft: Das Messgerät wird 1M vom Auspuff entfernt mit einem Winkel 45° gestellt. Beim Test soll der Motor zu 75% seiner Kapazität laufen.
  20. Es ist ausdrücklich verboten, Bäume, Äste oder sonstige Vegetation zu Schneiden. Jeglicher Verstoß wird polizeilich verfolgt und kann zu Haftungsstrafen führen
  21. Bei allen mechanischen Reparaturen in den Paddocks und Zeltplätzen muss eine Plane unter dem Fahrzeug liegen.
  22. Er Gebrauch von Brummen (Drones) ist auf dem gesamten Gelände strengstens verboten.
  23. Es ist strikt verboten, Werbung auf Material von der Rennstrecke aufzuhängen (Geländer, Mauer, Gitter,…)
  24. Die Veranstalter wünschen Ihnen ein tolles Wochenende und danken für Ihr Verständnis.

Team Contact

image

Paul-Yvon

FR - Commercial - Sponsor - Organisation Read More
image

Jean-Marie

NL - EN - FR Commercial - Sponsor - Organisation Read More
image

Anne-Ma

FR - Dragster Read More
image

Arnaud

EN - FR Swap-meet Read More
image

Sandrine

FR - Swap-Meet Read More
image

Eddy

FR - Racing - Race Read More
  • 1

Sponsor

www.vw.be

Agenda

www.vw.be